freiberg-service.de wie hat es sich entwickelt?

Im März diesen Jahres ist die neue Webseite der Stadtmarketing Freiberg GmbH gestartet, damals hatte ich einen kurzen Beitrag dazu veröffentlicht. Mir waren zum Start einige Kleinigkeiten aufgefallen die man hätte bessere machen können, wenn nicht gar besser machen müssen.  Nun ist es Zeit sich einmal an zu schauen, was daraus geworden ist.

  • 1253107294_check der Doppelte Content wird vermieden
  • 1253107312_close Social Media ist immer noch nicht integriert
  • 1253107312_close das Design des Dienstleisters in der Kategorie “Ubernachtungen” paßt immer noch nicht
  • 1253107312_close aus der Kategorie “Hotels & Gastronomie” ist eine Unterkategorie “Hotels” geworden, aber es gibt immer noch  nur 2 Hotels
  • 1253107294_check die Kategorie “Freizeit” hat Unterkategorien bekommen, die auch Inhalt besitzen
  • 1253107294_check die Usability im Stadtplan wurde verbessert, aber Unternehmen und Dienstleister sind nicht vorgesehen
  • 1253107294_check die Kleinigkeiten zum Schluß wurden alle beseitigt

Wenn man sich das Ergebnis anschaut wurden alle technischen Problem beseitigt, allerdings fehlt wohl immer noch der Mut in den direkten Kontakt mit den Nutzern zu treten. Es werden zwar viele Veranstaltungen im Veranstaltungskalender geführt, aber sehr oft fehlen ein paar ergänzende Worte zum Inhalt der Veranstaltung, nur die Veranstaltung nennen reicht halt nicht.  Auch vermisse ich immer noch den oder die RSS-Feeds.

Solange es im Bereich Social Media noch keine Bestrebungen gibt, kann ich mein kleines Projekt Freiberg about mit dem dazugehörigen Twitteraccount @freibergabout empfehlen.

PS: Zu guter Letzt wird eine Umfrage beworben, leider ist diese aktuell nicht ausführbar („Die Umfrage ist nicht im Zeitfenster.“).

Halt, da fällt mir noch was ein, eine individuelle Fehlerseite existiert leider noch nicht, hier wird nur die Typo3 Fehlerseite angezeigt, bitte noch ändern.