Einladung zu den 3. Studentischen Medientagen Chemnitz

smc_banner_klein1.gifNachdem ich ja, schon persönlich per Blogkommentar zu den 3. Studentischen Medientagen Chemnitz eingeladen wurde, kam diese Woche auch noch eine richtige Einladung über den Medieninformatikverteiler.

Dieses Jahr finden die Medientage vom 30. bis 31. März 2007 statt und inhaltlich geht es um:

Geld regiert die Medienwelt – Werbung, Sponsoring, Marktmechanismen

  • Stehen Journalisten zwischen Lebensunterhalt und der Unabhängigkeit ihrer Arbeit?
  • Wie funktionieren Medienmärkte und inwiefern muss sich der Einzelne deren Spielregeln unterwerfen?
  • Der Wettlauf um die Werbeformen. Konkurrieren Unternehmen und der Gesetzgeber?
  • Nutzer und ihre Netze – Mobile Media

  • Was bringen neue Kommunikationstechnologien wirklich?
  • Wie viel Mobilität der Kommunikation braucht der Mensch?
  • Wo stoßen die Netze an ihre Grenzen?
  • Massenmedien – Medienmassen

  • Individualisiert sich die breite Masse?
  • Wie viel Wettbewerb verträgt der Medienmarkt?
  • Triple Play und Co. Sollte jeder alles machen?
  • Global Village vs. digitales Nirwana – Potenziale des Internets

  • Existieren moderne Gemeinschaften nur noch virtuell?
  • Wo liegt die Grenze zwischen realer und virtueller Identität?
  • Werden durch Youtube, Blog und Co. alle Menschen zu Journalisten?
  • Gläserne Rezipienten – Wie tief können Psychologie und Marktforschung schauen?

  • Woher weiß Amazon, welche Bücher ich mag?
  • Wie zeitgemäß sind die Methoden der Media-Analyse?
  • Wie kann man Reaktanz und Dissonanz für Werbung nutzen?
  • So das Datum hab ich mir erstmal notiert, hoffe nur das ich es nicht wieder verpasse. Im Anhang nochmal die offizielle Einladung.

    PS: Nun muss ich mal noch was los werden, das Pop-Up auf der Medientagewebseite nervt!!!